Gebiete bearbeiten oder löschen

Wichtiger Hinweis

Bei den weiter unten gezeigten Abbildungen handelt es sich um Bildschirmfotos (Screenshots). Eine Bedienung von NABU-naturgucker.de ist darüber nicht möglich. Um die auf dieser Seite erläuterten Details selbst umzusetzen, rufen Sie bitte an einem Desktop-Gerät (Computer, Mac etc.) → NABU-naturgucker.de auf.

Die auf NABU-naturgucker.de hinterlegten Basisdaten eines Gebietes können nachträglich geändert werden, wenn zum Beispiel bislang fehlende Angaben zur Höhenlage ergänzt werden sollen oder wenn die Grenze des Gebiets doch nicht korrekt ist. Solche Änderungen können jedoch nur bei den selbst erstellten Gebieten durchgeführt werden, und dafür ist es erforderlich, auf der Seite → angemeldet zu sein.

Wie beim Ändern der Basisdaten eines Gebietes vorzugehen ist, erläutern wir im Folgenden. Weiter unten auf der Seite erfahren Sie außerdem, wie vorzugehen ist, wenn ein → Gebiet gelöscht werden soll.

Porträt des zu ändernden Gebiets aufrufen

Per Klick auf den Hauptmenü-Eintrag „Gebiete“, siehe Markierung #1, und das anschließende Auswählen eines Landes oder eines Kontinents aus der Liste wird eine interaktive Landkarte geladen. Diese zeigt die auf NABU-naturgucker.de existierenden Gebiete aus der jeweiligen geografischen Region. Sie können auf diesem Wege das gewünschte Gebiet auf der Landkarte suchen und den farbigen Gebietsmarker anklicken, um das → Gebietsporträt zu öffnen.

Weil auf der Landkarte je nach Region sehr viele Gebiete angezeigt werden, kann es hilfreich sein. die Filterfunktion „nur eigene Daten“, siehe → Erläuterung, zu verwenden. Klicken Sie dafür oben rechts auf der Seite auf Ihr Profilbild oder das Platzhalterbild. Danach werden nur noch die Marker von Gebieten angezeigt, die Sie selbst angelegt und/oder mit denen Sie Beobachtungsdaten verknüpft haben.

Noch einfacher ist der zweite Weg: Rufen Sie das Gebietsporträt mithilfe des mittleren Suchfeldes auf, siehe Markierung #2.

Porträt des zu ändernden Gebiets aufrufen
Porträt des zu ändernden Gebiets aufrufen

Formular zum Bearbeiten der Gebietsdaten aufrufen und darin Änderungen vornehmen

Im Bereich → Basisinfos des Gebietsporträts findet sich die Schaltfläche „bearbeiten“, siehe Markierung #3. Sie wird allerdings nur in den Porträts angezeigt, die von der jeweiligen Person selbst auf NABU-naturgucker.de erstellt worden sind. Durch das Anklicken dieser Schaltfläche wird das Formular aufgerufen, das bereits beim Erstellen des Gebiets verwendet wurde. Welche Daten darin eingetragen werden können, wird → an dieser Stelle ausführlich erläutert.

Formular zum Bearbeiten der Basisdaten eines Gebiets aufrufen
Formular zum Bearbeiten der Basisdaten eines Gebiets aufrufen

Änderungswünsche, die durch andere Aktive angelegte Gebiete betreffen

Falls Sie Änderungsvorschläge oder -wünsche haben, die Gebiete betreffen, die von anderen Aktiven erfasst wurden, kontaktieren Sie diese Menschen bitte per E-Mail. Wenn Sie auf der Seite angemeldet sind, ist dies möglich, indem Sie im Bereich Basisinfos des Gebietsporträts hinter „erfasst durch“ auf den Namen der Person klicken. Dadurch rufen Sie die systeminterne und datenschutzkonforme → E-Mail-Funktion auf. Viele Aktive sind für Verbesserungsvorschläge normalerweise sehr offen und antworten bald auf solche Nachrichten. Erhalten Sie über einen längeren Zeitraum keine Rückmeldung und sind Sie der Ansicht, dass ein Fehler in den Basisdaten eines Gebietes vorliegt, melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns (support@NABU-naturgucker.de). Wir versuchen dann gern, eine Lösung zu finden.

Gebiete löschen (lassen)

Um es gleich vorwegzunehmen: Als Nutzer*in von NABU-naturgucker.de können Sie Gebiete nicht selbst löschen – nicht einmal die von Ihnen selbst angelegten. Angesichts der vielen Möglichkeiten, die unsere Webseite bietet, mag diese Einschränkung seltsam erscheinen. Doch sie hat gewichtige Gründe, die die Datenqualität und -sicherheit betreffen.

Weil Beobachtungsdaten, Bilder und Videos vieler Menschen mit den Gebieten verknüpft sein können, gibt es ein großes Konfliktpotenzial. Eine unbedachte Löschung birgt die Gefahr, den Datenbestand zu verfälschen. Beispielsweise wären Bilder und Videos plötzlich keinem Gebiet mehr zugewiesen und damit keine Belege mehr für ein geografisches Vorkommen von Arten etc. Für Naturschutz und Forschung wären die Daten damit wertlos.

Davon betroffen wären die Beobachtungsdaten, Bilder und Videos all jener Menschen, die ihre Inhalte mit dem jeweiligen gelöschten Gebiet verknüpft haben. Wären alle Nutzer*innen zum Löschen von Gebieten berechtigt, könnte demnach Person A demnach den Datenbestand von Person B negativ beeinflussen. Dadurch wäre theoretisch eine bewusste und eventuell sogar mutwillige Datenmanipulation möglich. Dies würde das Vertrauen der Nutzer*innen in unsere Meldeplattform empfindlich untergraben, was nicht in unserem Sinne ist.

Ein dritter wichtiger Aspekt ist, dass sämtliche zur Verfügung stehenden Funktionen – darunter auch Löschfunktionen – mitunter versehentlich genutzt werden. So könnte es infolge eines kurzen Moments der Unaufmerksamkeit zu einem erheblichen Datenverlust kommen, wenn jemand unbeabsichtigt ein Gebiet löschen würde.

Um dem Auftreten solcher Problemfälle vorzubeugen, hat sich NABU-naturgucker.de bewusst gegen eine allgemeine Löschfunktion für Gebiete entschieden. Stattdessen gibt es die Möglichkeit, uns per E-Mail (info@NABU-naturgucker.de) zu kontaktieren und einen Löschwunsch mit uns zu besprechen. Es kann dann versucht werden, gemeinsam eine Lösung zu finden, die nicht mit Datenverlusten einhergeht.

Lediglich leere Gebiete ohne mit ihnen verknüpfte Beobachtungsdaten und Fotos/Videos können zumeist bedenkenlos gelöscht werden. Handelt es sich dabei um ein von Ihnen selbst angelegtes Gebiet, dann rufen Sie bitte wie weiter oben beschrieben die Bearbeitungsfunktion auf und ersetzen Sie im Formular den Gebietsnamen durch das Wort „löschen“. Unser Team überprüft den Datenbestand regelmäßig und löscht Gebiete, die tatsächlich sind und eine entsprechende Markierung tragen.

Ein zum Löschen markiertes Gebiet
Ein zum Löschen markiertes Gebiet
Fragen zur Bedienung von NABU-naturgucker.de

Sie haben eine individuelle Frage zur Bedienung von NABU-naturgucker.de und möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann wenden Sie sich bitte an support@NABU-naturgucker.de.