Unsere Angebote

Das Herzstück: ein soziales Netzwerk für Naturbeobachter*innen schafft Wissen

Startseite von NABU-naturgucker.de
Startseite von NABU-naturgucker.de

NABU-naturgucker.de ist das soziale Netzwerk für Naturbeobachter*innen und alle, die es werden wollen. Neben dem Datensammeln für den Naturschutz steht im Zentrum unserer Aktivitäten vor allem das Bestreben, mehr Menschen für die tolle Freizeitbeschäftigung Naturbeobachten und für die Natur zu begeistern!

Das eigene Datenzentrum und die Vernetzung mit anderen

Nutzer*innen unserer → Meldeplattform haben die Möglichkeit, eigene → Beobachtungen, → Bilder und Videos hochzuladen, → Gebiete zu erstellen und in einem eigenen → „Datenzentrum“ zu verwalten. Verschiedene Funktionen laden zur → Vernetzung und zum Austausch mit anderen Naturinteressierten ein: Über die → Freundschaftsfunktion können Personen ihre Daten miteinander teilen und gemeinsam bearbeiten. Daneben erlaubt es die → Kommentarfunktion allen → registrierten Nutzer*innen direkt, Beobachtungen, Bilder und Videos transparent und nachvollziehbar zu kommentieren. So lassen sich Freude an einem gelungenen Bild oder Glückwünsche zu einer besonderen Beobachtung ausdrücken – was ungemein motivierend wirkt. Nicht zuletzt kann darüber auch das gesammelte Wissen der Gemeinschaft für Bestimmungsfragen genutzt werden. Ergänzend gibt es natürlich einen Fachbeirat, der dabei zur Seite steht.

Datenschatz nutzen

Jede gemeldete Naturbeobachtung trägt zu einer wertvollen Biodiversitätsdatenbank bei, deren Daten für alle Menschen und Institutionen weltweit frei zugänglich sind.

Um diesen Datenschatz leicht und vielfältig nutzbar zu machen, gibt es auf NABU-naturgucker.de vielfältige → Filterfunktionen und aufbereitete Informationen. Alle Beobachtungen, Bilder und Videos sind sowohl gebiets- als auch artbezogen zugänglich. Es stehen zu allen in NABU-naturgucker.de hinterlegten Arten und anderen Taxa aktuelle → Beobachtungskarten und Phänologiediagramme zur Verfügung.

Für besonders engagierte Naturbeobachter*innen stehen viele Profifunktionen (Rasterkarten, Schnellerfassung, phänologische Auswertungen, Export der eigenen Beobachtungsdaten in verschiedenen Formaten etc.) bereit.

Wer eher noch weiterführende und vertiefende Informationen oder Unterstützung beim Bestimmen sucht, kann anhand eines → Stammbaumes der Reiche Tiere, Pflanzen und Pilze verwandtschaftliche Beziehungen innerhalb der drei großen Reiche erkunden und mehr über Arten, Gattungen und dergleichen lernen.

In die Tiefe und in die Breite: ein Ort für selbstbestimmtes Lernen

Startseite der NABU|naturgucker-Akademie
Startseite der NABU|naturgucker-Akademie

Wer auf NABU-naturgucker.de aktiv ist, erlebt in der Regel einen informellen Lernzuwachs und wird feststellen, dass die eigenen Artenkenntnisse sich im Zuge des Austauschs mit anderen Naturbegeisterten und mithilfe der Informationsumgebung erweitern.

Diese wunderbare Möglichkeit zum selbstgesteuerten Lernen greift die → NABU|naturgucker-Akademie auf und bietet einen kostenlosen Online-Lernort mit vielfältigen Lernthemen zum Vertiefen des eigenen naturbezogenen Wissens.

Vielfalt der Themen, Methoden und Möglichkeiten

Von Vögeln über Insekten und Pflanzen bis hin zu Pilzen und diversen Lebensräumen reichen die Inhalte, in die man ganz nach den eigenen Bedürfnissen, im eigenen Tempo und von jedem Lieblingsort aus per Mausklick eintauchen kann.

Sämtliche Lernangebote sind von Fachleuten bzw. Artspezialist*innen inhaltlich ausgearbeitet und didaktisch so gestaltet, dass ein breites Spektrum von Lernprozessen möglich ist: Wer erste Grundkenntnisse erwerben und nach Lust und Laune in verschiedene Themen hineinschnuppern möchte, kann das genauso tun wie diejenigen, die systematisch bestimmte Kompetenzziele verfolgen, um z. B. ihre botanischen Kenntnisse zertifizieren zu lassen.

In den Lernangeboten finden sich zahlreiche Videos, interaktive Aufgaben und eine anregende multimediale Informationsumgebung. Ergänzend können in den eigenen Lernprozess → NaturApps zur Artenbestimmung eingebunden werden. 

Eine runde Sache: Austausch und Blended Learning

Bei allen Vorzügen des flexibel selbstgesteuerten Lernens ist jedoch auch soziale Interaktion eine wichtige Komponente für den Wissens- und Kompetenzerwerb. Webinare ermöglichen sowohl Austausch mit anderen Lernenden als auch mit den Expert*innen der NABU|naturgucker-Akademie.

Ganz und gar rund wird das Angebot, indem wir mit den Lernmöglichkeiten über den Online-Rahmen hinaus und in die Praxiserfahrung vor Ort hineingehen. In Kooperation mit Partnern aus dem Umweltbildungsbereich realisieren wir „Tandempartner“ für unsere Online-Lernthemen in Form von darauf abgestimmten Präsenzkursen. Hier kann das online erworbene Wissen, z. B. auf Exkursionen, in der Natur und in der Gruppe angewendet, vertieft und gefestigt werden.

Naturgucken bewegt: Unterwegs mit Gleichgesinnten

Startseite von NABU|naturgucker-Reisen
Startseite von NABU|naturgucker-Reisen

Unter der Marke → NABU|naturgucker-Reisen bieten wir die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Naturbegeisterten und kundigen Reiseführer*innen faszinierende Naturreiseziele in Europa zu besuchen und zu erkunden.

Reisekategorien für verschiedene Interessen

Unsere klassischen → Naturreisen werden an verschiedenen Schwerpunkten wie Orchideen oder Schmetterlingen ausgerichtet. Die Artenvielfalt vor Ort wird dabei natürlich als Ganzes betrachtet und auch die Landeskunde kommt auf diesen Reisen nicht zu kurz.  

Daneben veranstalten wir spezielle → Fokusreisen, die sich in der Tradition naturkundlicher Studienreisen intensiv auf das Erkunden und Erleben bestimmter Organismengruppen oder Lebensräume konzentrieren. Sie sind eng mit den kostenlosen Lerninhalten unserer NABU|naturgucker-Akademie verknüpft und bieten ganz im Sinne des Blended Learning (Kombinieren unterschiedlicher Lernmethoden) die Möglichkeit, online Gelerntes in schöner Umgebung zu vertiefen und in der Praxis zu entdecken. Selbstverständlich können die Fokusreisen auch unabhängig von einer Online-Kursteilnahme gebucht werden.

Schon bald wird es eine weitere Reisekategorie geben unter dem Motto „Gemeinsam macht Naturgucken noch mehr Spaß“. Unsere → Netzwerkreisen bringen das soziale Netzwerk der Aktiven auf NABU-naturgucker.de in Bewegung: Sie können sich untereinander als Reiseführer*innen und -teilnehmer*innen vernetzen, um gemeinsam Lieblingsziele zu erkunden. Reiselustige, die (noch) nicht auf  NABU-|naturgucker.de aktiv sind, heißen wir gleichfalls herzlich willkommen!

Nachhaltiges Reisen

Im Bewusstsein, dass Reisen auch ökologische Kosten verursacht, bemühen wir uns bei der Planung und Durchführung all unserer Reisen, diese Kosten so weit wie möglich zu minimieren. Das fängt mit der Wahl der von uns angebotenen Reiseziele an und reicht bis zum Hosting unserer Webseite.

Hinzu kommt, dass die auf unseren Reisen gesammelten Naturbeobachtungsdaten einen Beitrag zum Schutz und zur Erforschung der Artenvielfalt leisten. Genau nachzulesen ist unser Nachhaltigkeitskonzept in unserer → ökologischen Verpflichtungserklärung.

Naturgucker*innen haben etwas zu sagen: eine Publikationsplattform für alle

Startseite des NABU|naturgucker-Journals
Startseite des NABU|naturgucker-Journals

Wir wollen das Engagement für und die Beschäftigung mit Naturthemen auf allen Ebenen fördern. Mit → NABU|naturgucker-Journal betreiben wir daher ein freies Online-Naturjournal, das allen NABU|naturgucker-Nutzer*innen als Publikationsplattform für eigene Texte und Bilder offen steht. Der Themenvielfalt und auch Umfang, Stil und Form der Texte sind keine Grenzen gesetzt – unter der einzigen Vorgabe, dass die Veröffentlichungen einen inhaltlichen Bezug zur Natur haben sollen. Durch Verknüpfungsmöglichkeiten der Beiträge mit Inhalten auf der NABU-naturgucker.de-Seite können beide Plattformen sich gegenseitig bereichern und Informationen vielfältig vernetzt werden. Darüber hinaus lässt sich das NABU|naturgucker-Journal durch die Verwaltung von Zugriffsrechten auch als Werkzeug für Arbeitsgruppen nutzen oder als Kommunikationskanal für eigene Projekte. Wir sind gespannt darauf, was Sie zu sagen haben!